Fuck you, Muttertag!

Das erste was ich heute Morgen nach dem Aufstehen höre: „Blöde Mama!“. Mein Sohn erklärt mir mit wütendem Gesicht, dass er heute keinen guten Tag hat und nichts Gutes machen wird. Und dass ich Bilder zum Muttertag kriege heute. Aber er seins zerrissen hat. Ich atme innerlich tief durch und bleibe gelassen. Wer sagt schon, dass es ein schöner, harmonischer Tag mit kleinen Aufmerksamkeiten werden muss, nur weil Muttertag ist!?

Weiterlesen „Fuck you, Muttertag!“

Als ich erkannte, dass mir die Zeit gestohlen wurde…

Bild: Carparelli Fotografie

Die Anfangszeit als Mutter war eine der furchtbarsten Zeiten meines Lebens. Zwar war ich gesegnet mit einem gesunden Kind, doch die Umstände und mein inneres Erleben verschleierten die Freude darüber für lange, lange Zeit. Erst Jahre später bringt ein weiteres einschneidendes Erlebnis das Ausmaß dessen ans Licht.

Weiterlesen „Als ich erkannte, dass mir die Zeit gestohlen wurde…“